Kartoffelkäfer

Warnhinweis:  Kartoffelkäfer

kk1 kk2

 

 

 

 

Am 29.06.2016 wurden in einem Kartoffelbestand in unserem Gartenverein Kartoffelkäfer und bereits geschlüpfte Larven festgestellt. Eine Bekämpfung wurde bereits durchgeführt.

 

Um eine Weiterverbreitung zu verhindern, bitte ich Sie, wenn Sie Kartoffeln angebaut haben, diese nach eventuell vorhandenen Käfern bzw. Larven regelmäßig zu prüfen.

 

Vorhandene Käfer sollten abgelesen und vernichtet werden.

 

Bei bereits größerer Anzahl von vorhanden Larven ist der Einsatz von Insektiziden meistens nicht vermeidbar. Mögliche Mittel sind z.B.:

Bio-Schädlingsfrei Neem von Bayer, Schädlingsfrei Careo- Konzentrat für Gemüse von CELAVOR, Spruzit Schädlingsfrei von Neudorff

Bitte beachten Sie beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln die Anwendungshinweise (Aufwandmenge, Karenzzeiten, Schutzmaßnahmen). Eventuell auch den Gartennachbarn informieren. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

Peter Uhlig

 

Fachberater

 

 

www.kgv-sommerheim.de